Laser Epilation - dauerhafte Haarentfernung

So funktioniert die Laser-Epilation und das sind die Alternativen

Aktualisiert am: 10. September 2018


Laser Epilation beim Arzt
Die Laserepilation beim Arzt ist wirkungsvoll, aber teuer. Mit einem IPL Heimgerät kannst du dir Kosten ersparen und dich selbst behandeln.
Die dauerhafte Haarentfernung durch Laserepilation ist seit einigen Jahren stark im Kommen. Immer mehr Menschen suchen spezialisierte Ärzte auf, um sich den Traum von einem haarfreien Körper zu erfüllen. Dabei ist das Thema „Haarentfernung“ gerade für Frauen sehr wichtig, da die heutigen Schönheitsideale fast durchweg mit einer babyglatten Haut glänzen. Da Rasieren, Wachsen und Epilieren keine lang anhaltenden Resultate liefern, wechseln immer mehr Menschen zur Enthaarung mittels IPL oder Laser. Ist es jedoch wirklich notwendig, die Strapazen einer ärztlich durchgeführten Laserepilation auf sich zu nehmen und Unsummen auszugeben, nur um ein gutes Ergebnis und damit eine haarfreie Haut zu erzielen? In diesem Artikel verraten wir dir das Wichtigste über die Laser Haarentfernung und die möglichen Alternativen zu einer Laserepilation in einer dermatologischen Praxis.

Kosmetikstudios sind zu teuer? Wir haben die besten Heimgeräte getestet

Lies unsere Erfahrungen mit den neuen IPL-Geräten.

IPL Geräte Test

Lies den ganzen Test, um herauszufinden, welche Produkte unsere Qualitätskriterien erfüllt haben.

Ganzen Test jetzt lesen.

Wie funktioniert die Laserepilation?

Die Laserepilation, welche meist mit einem Diodenlaser oder einem Alexandritlaser durchgeführt wird, ist eine Haarentfernungsmethode, bei der reines Licht zum Einsatz kommt. Dieses wird von einem Gerät gebündelt und in die Haut „geblitzt“, hierbei wird meist ein Kontaktgel aufgetragen, um die Intensität zu erhalten. Dieses gebündelte Licht dringt durch die einzelnen Poren in die oberen Hautschichten, wo es anschließend von den einzelnen Härchen bis zur Wurzel geleitet wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Haare und die Haut einen möglichst hohen Kontrast aufweisen, sodass das Licht besser weitergeleitet wird. Das heißt die Haare sollten möglichst dunkel (viel Melanin) und die Haut möglichst hell sein um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Das gebündelte Licht kommt in der Haarwurzel an und wird dort in Wärme umgewandelt welche die Wurzel verödet. Durch die Behandlung kann diese nun keine Haare mehr produzieren und die Stelle bleibt dauerhaft haarfrei. Im Anschluss an die Behandlung werden spezielle pflegende Kosmetika (meist mit Aloe Vera) auf die Haut aufgetragen um sie zu beruhigen.
Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass mindestens 4-6 Sitzungen pro Areal notwendig sind, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Das liegt daran, dass sich immer nur ca. 30 % der gesamten Haarfollikel im Wachstumszyklus befinden. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass nur maximal 30 % der Haare pro Sitzung entfernt werden können.
Tipp: Ungefähr einen Tag vor der Behandlung sollte die betroffene Hautstelle rasiert werden, sodass die Haut mindestens 24 Stunden Zeit hat sich zu regenerieren.

Was sind die Vorteile und Nachteile einer Laser Haarentfernung?

Wie jede andere Methode zur Haarentfernung hat auch die Laser Epilation ihre Vor- und Nachteile. Um eventuelle Nebenwirkungen einzudämmen sollte man sich stets an die Anweisungen des behandelnden Dermatologen / Arzt  halten und in der Zeit vor und nach der Behandlung seine Haut schonen. Insbesondere sollten Aktivitäten wie Solarium oder Sauna, welche die Haut reizen vor und nach der Behandlung erstmal tabu sein.

Die Vorteile einer Laserepilation:

  • Langfristige Haarentfernung
  • Wird nur von speziell ausgebildeten Dermatologen ausgeführt

Die Nachteile einer Laserepilation:

  • Ist relativ kostenaufwendig
  • Es besteht Verbrennungsgefahr bei unsachgemäßer Anwendung
  • Ein ausgebildeter Dermatologe muss erstmal gefunden werden

IPL – Eine echte Alternative oder eine einfache Geldverschwendung?

Die Funktionsweise eines IPL-Gerätes ist die gleiche wie diejenige, die bei der aufwendigeren Laserbehandlung praktiziert wird. Das gebündelte Licht wird mittels eines speziellen Gerätes in die Haut geblitzt und dabei von den einzelnen Härchen bis zur Wurzel geleitet. Dort wird das Licht in Wärme umgewandelt, welches die Wurzel zerstört. Im Voraus sollte die Hautpartie rasiert und im Nachhinein mit einer beruhigenden Lotion oder einem beruhigenden Gel bearbeitet werden.
Der entscheidende Unterschied liegt darin, dass IPL-Geräte mit einem niedrigeren Frequenzbereich arbeiten und die Gefahren einer möglichen Verbrennung dadurch stark verringert werden. Dies hat zur Folge, dass diese Geräte nun auch für den Heimgebrauch erhältlich sind.Mittlerweile schließen sich auch immer mehr Männer dem Trend zur glatten Haut an, weswegen es sogar IPL-Geräte extra für Männer gibt.

Was sind die Vorteile und die Nachteile einer IPL Behandlung?

Die IPL-Geräte für zuhause haben einige Vorteile gegenüber dem Lasergerät des Dermatologen. Einer dieser Vorteile ist, dass die IPL-Haarentfernung vergleichsweise günstig ist. Während man bei einer ärztlichen Laser-Haarentfernung mit einem Kostenaufwand von mehreren tausend Euro, aufgeteilt auf mehrere Sitzungen rechnen muss, ist die Investition in ein gutes IPL-Gerät für zuhause einmalig und weitaus geringer - gute Einsteigermodelle gibt es bereits ab 200 Euro.
Durch die niedrigere Frequenz der Heimgeräte sinkt die Gefahr einer Verbrennung, Rötung oder eines Ausschlags erheblich, weswegen es problemlos möglich ist, diese auch als Laie anzuwenden. Dadurch ersparst du dir den Stress und die Zeit, einen Dermatologen zu suchen, auf den Termin zu warten und in die Praxis zu fahren - du kannst die Behandlung problemlos abends nach der Arbeit auf der Couch durchführen und dabei deine Lieblingsserie schauen. Außerdem kannst du dir durch die angepasste Frequenz auch die Haare im Gesicht (Koteletten, Damenbart) entfernen, wobei du dennoch darauf achten solltest, nicht zu nah an Augen oder Lippen zu blitzen.

Die einmalige Investition in ein IPL-Gerät sollte ausreichen um einen haarfreien Körper zu bekommen. Die Kartuschen werden mit einer Kapazität von 100.000 – 300.000 Blitzen geliefert welche problemlos für mehrere Jahre halten. Sollten die Impulse ausgehen bevor ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht ist, kannst du für einen Bruchteil des Preises problemlos eine neue Kartusche mit frischen Impulsen nachbestellen.Da IPL-Geräte mit einer schwächeren Frequenz arbeiten, sind meist mehr als 4-6 Sitzungen notwendig, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Durch die neue „gliding“ Technologie, bei der das Gerät über die Haut gleitet und automatisch blitzt, minimiert sich der Zeitaufwand der einzelnen Anwendungen, weswegen dies kein Problem darstellen sollte. Im Schnitt werden pro Areal 10-20 Sitzungen notwendig sein, wobei jederzeit „nachgeblitzt“ werden kann.
Wichtig: Bei manchen (günstigen) Geräten ist es ratsam während der Anwendung eine spezielle Brille zu tragen um die Augen zu schonen. Außerdem sollte die Behandlung nur auf gesunder Haut (kein Sonnenbrand, Verbrennungen, Rötungen, Akne, …) durchgeführt werden. Lies bitte die Gebrauchsanweisung, bevor du das IPL-Heimgerät benutzt.

Kosmetikstudios sind zu teuer? Wir haben die besten Heimgeräte getestet

Lies unsere Erfahrungen mit den neuen IPL-Geräten.

IPL Geräte Test

Lies den ganzen Test, um herauszufinden, welche Produkte unsere Qualitätskriterien erfüllt haben.

Ganzen Test jetzt lesen.

Die Vorteile einer IPL Haarentfernung:

  • Langfristige Haarentfernung
  • Zeitsparender als lasern beim Dermatologen
  • Vergleichsweise günstig
  • Kann zuhause durchgeführt werden

Die Nachteile einer IPL Haarentfernung:

  • Es bedarf mehr Behandlungen als eine professionelle Laser-Haarentfernung

Fazit: Welche Methode eignet sich für mich am besten?

Obwohl die Laser-Haarentfernung sehr effektiv ist, finden wir den Gebrauch von guten IPL-Geräten (beispielsweise von Braun oder Phillips) besser. Dies liegt zum einen daran, dass sie schonender für die Haut sind und zum anderen, weil die Anwendung überall (Beine, Arme, Achseln, Intimbereich, Gesicht) durchgeführt werden kann. Dadurch vermeidest du Fahrtkosten und lange Wartezeiten in der Praxis und kannst die Behandlung einfach selbst zuhause durchführen. Gerade nach einem langen Arbeitstag kann so eine Wellnessanwendung ganz guttun.

Der andere große Vorteil ist die Kostenersparnis: Während bei einer Laserepilation 4-6 Behandlungen notwendig sind, die einen Gesamtwert von 1.000 Euro weit überschreiten, ist der Kauf eines IPL-Gerätes eine einmalige Investition. Zudem kommt, dass die Anzahl der Behandlungen sehr variabel ist. Wenn du mehr Anwendungen beim Dermatologen benötigst als zunächst kalkuliert kann der Preis schnell um bis zu 50 % steigen. Bei der Anschaffung eines IPL-Gerätes hast du hingegen die volle Kontrolle über die Kosten. Der einzige Zusatzaufwand der auf dich zukommen könnte, ist der Kauf einer zusätzlichen Impulskartusche. Dies ist in den meisten Fällen jedoch nicht notwendig da die vorhandenen Impulse selbst für eine Ganzkörperenthaarung ausreichen. Sollten sich deine Haare dennoch als sehr widerspenstig erweisen, musst du nur mit dem Bruchteil der Kosten eines neuen IPL-Gerätes rechnen.

Autor

Lisa Kuhn, BSc

Die Medizintechnikerin Lisa Kuhn machte ihren Abschluss auf der Hochschule Mannheim. Ihr Spezialgebiet liegt in der Anwendung von Laser-Technologie. Lisa lebt und arbeitet in Berlin.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Beine wachsen oder epilieren? Die besten Methoden für Beinenthaarung

Du möchtest wissen, wie du deine Beinbehaarung am besten los wirst? Wir vergleichen für dich die gängigsten Techniken und zeigen dir ihre Vor- und Nachteile auf!

Dauerhafte Haarentfernung für den Mann - die Methoden

Haarentfernung für den Mann war noch nie dauerhafter. Dank effektiver Entfernungstechniken, die speziell für die Bedürfnisse des Mannes ausgerichtet wurden.

Rasieren Adé: Diese Methoden entfernen Haare dauerhaft!

Du hast genug von lästigen Härchen und der täglichen Rasur? Hier erfährst du, was du tun kannst, um unerwünschte Haare dauerhaft zu entfernen! Alles zur IPL und Laser Technologie gibt es hier!

Brusthaare entfernen - diese Methoden funktionieren am besten.

Um sich die Brusthaare zu entfernen gibt es mittlerweile auch sehr viele unterschiedliche Methoden – sowohl brachialere als auch solche, die ohne große Schmerzen funktionieren, sowie Varianten, die die Haare dauerhaft entfernen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du deine Haare auf der Brust am effektivsten loswirst!

Bikinizone enthaaren - das sind die besten Methoden

Wie enthaarst du deine Bikinizone am besten? Wir haben die verschiedenen Methoden getestet. Lies hier, welche Geräte du für eine glatte Bikinizone benötigst.

Amazon Cyber Week

Nur diese Woche bis zu -50 % Rabatt auf ausgewählte Produkte von dieser Website und Amazon.de in den nächsten 2 Wochen!

Angebote ansehen